Physiotherapie und Osteopathie

Image
Sowohl Physiotherapie als auch Osteopathie sind manuelle Therapieformen zur Behandlung des Bewegungsapparates. Sie betrachten den Körper als ganzheitliches System, so dass Erkrankungen im Gesamtbild aller körpereigenen Strukturen erkannt und behandelt werden können. Die umfassende Betrachtungsweise des gesamten Organismus führt neben der Früherkennung vorhandener Pathologien auch zur verbesserten Leistungsfähigkeit und folgend zu einem verzögerten Alterungsprozess.

Die Physiotherapie setzt dabei vor allem auf die Behandlung der Weichteil-Strukturen. Zur Ursachenbekämpfung werden neben eingesetzten physikalischen Reizen auch Körperwahrnehmung und gesunde Motorik geschult, um nachhaltig wieder einen gesunden biodynamischen Bewegungsablauf herzustellen. So wird die Physiotherapie häufig zur Rehabilitation nach Verletzungen oder zu Präventiv-Maßnahmen bei Sportpferden eingesetzt. Um die Einschränkungen im Bewegungsapparat zu behandeln kommen neben den Händen auch verschiedene Massagetechniken, physikalische Anwendungen wie Kälte/Wärme-Therapie und Bewegungsförderung zum Einsatz.

Die Osteopathie stellt alle körpereigenen Strukturen in Zusammenhang und betrachtet den Körper als eine Funktionseinheit. Beeinträchtigungen einer Struktur können daher an ganz anderer Stelle im Körper zu einer Pathologie führen. Ziel ist es, den Körper in sein volles Potenzial zu bringen und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Neben physiotherapeutischen Maßnahmen bedient sich die Osteopathie weiterer Behandlungsformen. Es wird zwischen strukturellen und fluiden Techniken unterschieden, wobei die strukturelle Osteopathie die Mobilisierung des Stützapparates (Gelenke, Muskeln, Knochen, Sehnen) und die fluide Osteopathie die Behandlung der Körperflüssigkeiten (Blut, Lymphe) beschreibt.

Indikationen für eine physiotherapeutische und osteopathische Behandlung:
  • Rittigkeitsprobleme
  • Steifes Gangbild
  • Taktunreinheiten
  • Muskuläre Dysbalancen
  • Fehlhaltungen
  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Rehabilitation/Verletzungen
  • Präventiv-Maßnahmen
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.